„Ich will zur Freundschaft aller Pfadfinderinnen und Pfadfinder beitragen”

Einmal Pfadfinder - immer Pfadfinder! Wer seine Jugend mit den Pfadfindern verbracht hat, wird sein Leben lang mit ihnen verbunden sein. Unsere Beowulf Senioren können ein Lied davon singen, sie treffen sich noch in hohem Alter.

„Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen, als ihr sie vorgefunden habt”

Robert Baden-Powell, der Gründer der Pfadfinder, gab uns schon vor über 100 Jahren mit auf den Weg, Verantwortung für uns und unsere Mitmenschen zu übernehmen.

„Ich will die Natur kennen lernen und helfen sie zu erhalten”

Eine unserer Pfadfinderregeln spiegelt unsere tiefe Naturverbundenheit wieder. Wir halten uns gerne draußen auf. Egal wie das Wetter ist. Ein Zelt hält trocken und ein Feuer hält warm.

Förderverein

Nachgefragt: Was macht bzw. ist eigentlich der Förderverein?

Der Verein Freunde der Pfadfinderschaft Fellbach – Stamm Beowulf e.V. ist gemeinnützig anerkannt und hat die Aufgabe die Jugendarbeit der Pfadfinder in Fellbach zu unterstützen. So steht es in der Satzung des Vereins. Konkret bedeutet dies, dass dieser Verein ganz gezielt den Stamm Beowulf unterstützt. Davon profitiert nicht nur der Stamm, sondern auch ganz speziell einzelne Mitglieder des Stammes.

Wer zum Beispiel durch die Stammesführung auf einen Ausbildungskurs des BdP- Landesverbandes Baden-Württemberg, auf einen Ausbildungskurs des BdP-Bundesverbandes oder auch auf Lehrgänge des Landesjugendringes, der Stadtjugendringe und andere Träger der Jugendausbildung angemeldet wird, bekommt vom Förderverein 30% der Ausbildungskosten bezuschusst.

Ebenso beteiligt sich der Förderverein auf Antrag der Stammesführung bei Anschaffungen, die der Stamm alleine nicht bezahlen kann. In den letzten Jahren wurde ein neuer Herd für das Pfadfinderheim mit dem Geld des Fördervereins gekauft. Auch die eine oder andere Renovierungsmaßnahme im Pfadfinderheim hat der Förderverein schon bezahlt.

Der Förderverein greift dem Stamm aber nicht nur finanziell unter die Arme, sondern packt tatkräftig mit an. Am Fellbacher Herbst stehen sonntags immer auch Mitglieder des Fördervereins am Grill und verkaufen „Rote“ und „Leberkäsweggle“ für den Stamm.

Wenn die Gruppenleiter des Stammes fachkundigen Rat und Hilfestellung bei Projekten oder anderen Themen benötigen, dann findet sich in den Reihen des Fördervereins immer jemand, der auf dem gewünschten Gebiet sein Fachwissen einbringt. Aber immer nur so viel und so lange, wie der Stamm es wünscht, denn der Förderverein will unterstützen und helfen, aber nicht hineinreden!

Der Förderverein besteht derzeit aus rund 90 Mitgliedern. Viele von Ihnen waren selbst mal im Stamm aktive Pfadfinder (oder sind es noch), Eltern von Pfadfindern, sowie Menschen, die sich der Pfadfinder-Jugendarbeit in Fellbach verbunden fühlen.

Kennen lernen und erleben kann man den Förderverein an der Stammeswanderung im Frühsommer, sowie der Waldweihnacht am 1. Advent eines jeden Jahres. Beide Aktionen, zu denen auch immer die Mitglieder und Eltern des Stammes Beowulf eingeladen werden, organisiert der Förderverein in Abstimmung mit der Stammesführung.

Erreichen kann man den Förderverein über:

Tobias Schlegel (Pizza)
Zeppelinstr. 13
70736 Fellbach-Schmiden
Tel. (0711) 231 28 47
Mail t.schlegel@arcor.de